Supervision für Frauen

.


„Manch eine wird, das sage ich,
              in künftigen Zeiten an uns denken!“
                                         Sappho, griechische Dichterin (613-580 v.u.Z.)

 

Supervision für Frauen in beratenden, heilenden
oder führenden Positionen

 

 

 

 

Eine Gruppe von engagierten Frauen trifft sich ein Mal im Monat in einer für fünf Termine festen Gruppe in einem sehr vertraulichen, freundlichen und konzentrierten Rahmen. Sie alle meistern ein Leben zwischen beruflicher und privater Orientierung, viele von ihnen in einer Doppelbeanspruchung von Arbeit und Kinderversorgung. Die meisten von ihnen üben eine beratende, heilende oder führende Tätigkeit aus und geben ihr Bestes in ihrem jeweiligen Bereich.

Für alle ist es von Interesse, sich ständig weiter zu entwickeln, ein immer feineres Verständnis von sich selbst und ihren Mitmenschen zu erfahren und die eigene Lebensgestaltung in immer feineren Abstimmungen zum eigenen Wohl und zum Wohle aller zu kreieren.

Die Frauen beginnen ihre Treffen mit einer inneren Reise zu sich selbst, einem Moment der Entspannung und Zentrierung, einem gestalteten Ankommen. Dann bringen sie ihre eigenen Anliegen aus Beruf und Privatem ein und durch Gespräch, Reflexion der anderen, Aufstellungsarbeit und gestalterischen Elementen erfahren sie ganz individuelle Lösungsansätze, die ihnen die nächsten Schritte im Umgang mit einem Konflikt oder eine gänzlich neue Perspektive auf den gleichen Sachverhalt ermöglichen.

Darüber hinaus widmen sie sich innerhalb eines Blocks einem bestimmten Oberthema wie z.B.: „Welches ist mein ureigenstes Potential?“; “Wie hat meine Biographie mich beruflich geprägt?“ oder „Wie werde ich besser gesehen?“. Dieses wird am Anfang von allen abgesprochen und beschlossen.
Wenn Dich dieses Angebot anspricht, gibt es die Möglichkeit, Dich für einen neuen Durchgang mit fünf Treffen innerhalb des nächsten halben Jahres anzumelden.

 


Informationen:
Ablauf: 5 Treffen (Block) zu je 4,5 Stunden, verbindlich innerhalb eines halben Jahres
Termine & Zeiten: siehe unter Menüpunkt „Alle Termine“
Preis: je Termin 60,- € & MwSt
Anmeldung: bitte per E-Mail oder schriftlich, Zusage erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Keine Anmeldungen im laufenden Block möglich.
Voraussetzungen:
 Interesse, sich auf einen Prozess mit sich selbst und den anderen einzulassen.
• Ein Vorgespräch, falls noch nicht mit mir bekannt.

Mit Nora Römer

www.roemer-therapie.de