Lesenswertes

Auf den gewünschten Text klicken und weiterlesen !

 

Der rote Faden, (geschrieben anlässlich der 20 jährigen Jubiläumsfeier)  von Nora Römer

Warum eigentlich Heilung und Kraftquellen – mein roter Faden seit gut 30 Jahren in der Heilungsarbeit und seit 20 Jahren hier in der Praxis.
Ganz einfach: Heilung braucht Kraftquellen, denn Heilung geschieht nur, wenn genügend Kraft da ist.
Daher gehören Heilung und Kraftquellen für mich untrennbar zusammen.
Heilung geschieht ja oft unbemerkt, wie im Verborgenen. Vielleicht hat der Eine oder die Andere das schon erlebt: ein guter Freund oder eine Freundin fragen: „Hey, wie geht es Dir? Du hast ja schon lange keine Migräne mehr gehabt!“ oder „Ich habe Dich gestern im Dunkeln spazieren gehen gesehen – das konntest Du doch früher nicht!“

…………………………………………………………………………….

Über den Umgang mit Krankheit, von Nora Römer

Der Vogel  lässt sich nieder auf einen Baum…
Es ist wieder Herbst auf einer griechischen Insel. Die Gemeinschaft von Wissenden und Suchenden sitzt bei etwa 20 C im leichten Schatten des Gartens, verteilt auf weiß/blauen Holzbänken, alle mögen sich irgendwie, alle kennen sich irgendwie. Hier kommen Menschen zusammen, die sich in unterschiedlichster Weise gut in ihrem Leben um sich gekümmert haben, Menschen, die an sich gearbeitet haben mit Therapien, Heilungen, spirituellen Lehren, die ein höheres Maß an Bewusstsein entwickeln als der Rest der breiten Bevölkerung aus Deutschland, Österreich, der Schweiz…

www.roemer-therapie.de